Arbeitsgruppen und Themen beim 16. Petersburger Dialog 2017

Protokolle der Arbeitsgruppen beim 16. Petersburger Dialog 2017

AG Gesundheit

AG Kirchen in Europa

AG Kultur

AG Zivilgesellschaft

AG Zukunftswerkstatt

 

AG Politik
„Wahlen in Deutschland und Russland“ I „Aktuelle bi- und internationale Fragen“
Frank Priess, Stellvertretender Hauptabteilungsleiter, Hauptabteilung Europäische und Internationale Zusammenarbeit, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Wjatscheslaw Nikonow, Vorsitzender des Ausschusses für Bildung und Wissenschaft, Staatsduma der Föderalversammlung der Russischen Föderation

AG Wirtschaft
„Neue Technologien und Digitalisierung in der Agrarwirtschaft“
Dr. Wolfgang Büchele, Vorsitzender, Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft
Waleri Golubjew, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands, Gazprom

AG Zivilgesellschaft
„Integration. Gesellschaftliche Teilhabe. Menschenwürde“
„Helden und Krüppel – Menschen mit Behinderungen in den Medien und in der öffentlichen Wahrnehmung“ I „Aktuelle Strategien, Fortschritte und Hindernisse auf dem Weg in eine inklusive Gesellschaft“
Dr. h. c. Gernot Erler MdB, Koordinator für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentralasien und den Ländern der Östlichen Partnerschaft, Auswärtiges Amt
Prof. Dr. Michail Fedotow, Vorsitzender, Rat für die Entwicklung der Zivilgesellschaft und Menschenrechte beim Präsidenten der Russischen Föderation

AG Bildung und Wissenschaft
„Gesellschaftliche Teilhabe in Bildung und Wissenschaft“
Prof. Dr. Wilfried Bergmann, Mitglied des Senates, Europäische Akademie der Wissenschaften und Künste
Prof. Dr. Igor Maximzew, Rektor, Staatliche Universität für Wirtschaft und Finanzen St. Petersburg

AG Kultur
„Deutsch-russische Kulturkooperationen und gemeinsame Initiativen zu Kulturgutverlusten im Nahen Osten“
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hermann Parzinger, Präsident, Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Dr. Georgi W. Wilinbachow, Stellvertretender Generaldirektor der Staatlichen Eremitage

AG Medien
„Auswirkungen der Bundestagswahl auf das deutsch-russische Verhältnis und der Einfluss der Medien auf das Wahlergebnis“
Johann Michael Möller, Hörfunkdirektor a.D., Mitteldeutscher Rundfunk
Witali Ignatenko, Präsident, Internationale Assoziation der russischen Presse

AG Zukunftswerkstatt
„Stadt der Zukunft“
Annegret Wulff, Geschäftsführerin, MitOst e. V.
Natalja Tscherkessowa, Vorsitzende des Aufsichtsrats, Presseagentur Rosbalt

AG Kirchen in Europa
„Gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung“
Dr. Johannes Oeldemann, Direktor, Johann-Adam-Möhler-Institut für Ökumenik
Archimandrit Filaret (Bulekow), Stellvertretender Vorsitzender, Kirchliches Außenamt des Moskauer Patriarchats

AG Ökologische Modernisierung
Ralf Fücks, Vorstand, Zentrum für die Liberale Moderne gGmbH
Sergej Zypljonkow, Geschäftsführer, Greenpeace Russland

AG Gesundheit
„New Technologies in Healthcare and Medical Education” I „Prevention of Infectious and Non-Infectious Diseases. Achievements and Problems” I „Development of International Relations in Science and Healthcare”
Andrea Fischer, Bundesministerin a. D.; Regionsrätin; Dezernentin für Finanzen, Gebäudewirtschaft und Krankenhäuser, Region Hannover
Prof. Dr. Jewgenij Schljachto, Generaldirektor des Nordwestlichen Föderalen Medizinischen Forschungszentrums W .A. Almasow; Präsident der Russischen kardiologischen Gesellschaft